Zurück zur Zukunft: Rasen mit Wind

Der Wind ermöglichte das Reisen rund um den Globus schon lange, Jahrhunderte, Jahrtausende, bevor Motoren erfunden worden waren. Die ganze Zeit jedoch war die mögliche Geschwindigkeit höchstens so schnell wie die maximale Windgeschwindigkeit. Das ist nun vorbei, endlich!

Rasen mit 5 Winden - Weltrekord

Durch intelligente Nutzung der vorhandenen Technik ist es möglich mit der fünffachen Windgeschwindigkeit zu reisen!

Mit dieser intelligenten Technologie Anwendung gelang es Greenbird, dem “grünen Vogel”, trotz eines Gewichtes von über einer halben Tonne am 26. März eine stabile Geschwindigkeit von satten 203,1 km/h zu erreichen, ein neuer Geschwindigkeitsrekord für Wind betriebene Land-Fahrzeuge.

Entwickelt wurde dieses Fahrzeug von dem englischen Ingenieur Richard Jenkins und Großbritannien’s größten privaten grünen Stromlieferanten, Ecotricity. Der grüne Vogel benützt ein festes, vertikales Segel – geformt wie ein Flugzeugflügel – um den Wind zu fangen.

Kann das die Zukunft sein? Zum Beispiel Langstreckenreisebusse, mit solchen Segelflügeln auf dem Dach, die ohne Treibstoffkosten, ohne tanken zu müssen, auf den Autobahnen die Menschen bequem und sie minimalen Kosten von einem Ende des Landes zum anderen bringen?

3 Responses to Zurück zur Zukunft: Rasen mit Wind

  1. Hei Boss, da ist ein Tippfehler: “und sie minimalen Kosten”, das soll doch bestimmt “und zu minimalen Kosten” heissen, oder?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>