Bauen mit Solarstrom: Nicht auf’s Dach sondern als Dach

Die Idee zum Sparen, besonders beim Bauen in Thailand – einfach die Ziegel weglassen, Solarstrom-Dachziegel die Solarpanels erfüllen den gleichen Zweck und halten das Dach dicht und trocken. Mehrere Hersteller bieten mittlerweile spezielle Systeme an, bei denen die Solarstrommodule die Dachziegel komplett ersetzen. Denn, warum das Dach zweimal decken ;)

Typische Nachteile von Aufdachanlagen, wie Dachdurchdringungen, die zu Undichtigkeiten führen könnten, werden so vermieden.

Der Bauherr hat die Wahl zwischen Solarmodulen die sich fast unerkennbar ins Dach integrieren, und fast nicht von den Dachziegeln zu unterscheiden sind (wie im Bild oben), und dem gesamten Dach im typischen futuristischen Solarpanel-Look (wie im Bild unten).

Dach aus Solarstrom-ModulenDas ist doch was für’s Bauen in Thailand! Genug Sonne hat es hier ja, und die ständigen Stromausfälle sind eine weitere Zusatzmotivation für den Einbau einer Solarstromanlage.

Das Hauptproblem beim Bauen in Thailand ist mal wieder, dass es, anders als bei den Kläranlagen in Thailand, keinen Anbieter gibt, der solche Systeme in Thailand anbietet, und auch installiert. Oder gibt es das doch? Falls ja, bitte weist in den Kommentaren darauf hin!

Ausführliche Beschreibungen der verschiedenen Möglichkeiten in unserem Forum hier: Solarstrommodule nicht auf’s Dach, sondern als Dach

10 Responses to Bauen mit Solarstrom: Nicht auf’s Dach sondern als Dach

  1. also das gefaellt mir, was kostet das in Thailand? bauen in Thailand muss doch nicht immer nur ein 0815 schrotthaus ohne isolierung sein, warum nicht was richtiges bauen.

  2. Ich wusste nicht dass es das schon gibt. Die Vorteile sind offensichtlich. Danke für den Tip!

  3. Das ist nicht nur gut, das sieht auch gut aus! Wenn ich mein Haus in Thailand bauen werde, naechstes Jahr, dann ist so ein Solardach auf meiner Wunschliste.

  4. Und ich habe jetzt so’n langweiliges stinknormales Ziegeldach gebaut :( das waere so cool, so ein Solardach

  5. Ich hatte meinen Architekten nach solch einer Lösung gefragt und der Knallkopp sagt mir doch glatt dass es das nicht gibt.

    Ich kann mir gut vorstellen dass es vielen anderen auch so geht – ausgebremst von denkfaulen Ignoranten. Ggggrrrrrr!!!

  6. Das waere ideal bei meinem Hausbau in Thailand, im Osten von Pattaya. Endlich keinen Aerger mit den vielen Stromausfaellen mehr.

  7. Pingback: Solares Bauen - Integration von Solarenergie in Gebäude | Bauen und Leben in Thailand

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>