Massives Bienensterben auch in Asien

In Japan ist schon jede vierte Bienenkolonie betroffen.

China berichtet von Massensterben der Bienenvölker.

Das großflächige Bienensterben ist längst nicht mehr nur auf Europa und Nordamerika beschränkt.

(Informationen zur Situation der Bienen in Thailand liegen nicht vor.)

Die Zukunft der Landwirtschaft steht am Spiel

Viele Ökosystemdienste leisten freilebende Bienen, Schmetterlinge, Motten und Fliegen sowie auch kommerzielle Bienenkolonien.

Schätzungen zufolge werden von den 100 Pflanzenarten, die über 90 Prozent der Ernährung sicherstellen, 71 von Bienen bestäubt.

Continue reading

Wie sind Photovoltaik-Anlagen zu reinigen?

Die Reinigung von verschmutzten Photovoltaik-Modulen ist wichtig, damit sie die volle Leistung bringen können.

Aber wie reinigt man die PV-Module am besten, ohne sie zu zerkratzen oder zu beschädigen? Harte Maßnahmen oder ökologische Methoden?

Bislang herrschte ein Vakuum, wie die empfindlichen Module fachgerecht zu reinigen sind. Die Empfehlungen der Modulhersteller sind völlig unterschiedlich und teils widersprüchlich.

Solarreinigungs-Richtlinien

In den Solarreinigungs-Richtlinien haben Experten deshalb alles Wichtige zusammengefasst, um Verkratzungen der Gläser, Undichtigkeit der Module, Korrosion und anderen Handhabungsfehlern vorzubeugen.

Continue reading

Absolute Wettbewerbsfähigkeit von Photovoltaik-Strom

Nicht mehr nur Grid Parity, also die Kostengleichheit für Strom aus eigener Solarproduktion mit Elektrizität aus der Steckdose, sondern die absolute Wettbewerbsfähigkeit der solaren Stromerzeugung wird bald Realität.

Dabei sieht es für die klassische Photovoltaik (PV), also die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in Strom über Solarzellen, die in Modulen zu Kraftwerken zusammengefügt werden, besser aus als für die thermische Stromerzeugung in Grosskraftwerken.

Photovoltaik kWh-Preis von 7 bis 8 US-Cent

Laut einem Bericht von GTM Research lässt Photovoltaik mit einem kWh-Preis von 7 bis 8 US-Cent bereits sehr günstige Prognosen zu.

Wem das zu sehr nach Zukunftsmusik tönt, so zeigt der Blick auf das Erreichte: Photovoltaik erfuhr in den letzten drei Jahren eine beispiellose Verbilligung (um rund die Hälfte vor allem wegen billigerem Silizium und besserer Ausbeute).

Continue reading

Ökostrom: Die neue Kraft – Meeresströmung

In Italien entsteht ein neuartiges Meeresströmungskraftwerk. Die im Labor und im Windkanal simulierten Parameter versprechen Wirkungsgrade bis 46 Prozent – deutlich mehr als bei Windkraft.

Projektleiter Antonio Cutupri erklärt Bauprinzip und Funktionsweise:

"Auf dem beweglichen Tragarm der am Festland montierten Anlage sind eine oder mehrere Turbinen untergebracht, welche die Meerwasserströmung zur Umwandlung in elektrische Energie nutzen. Ihre Größe kann den jeweiligen Strömungsverhältnissen angepasst werden. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Anlagen gibt es keine negativen Auswirkungen auf die umliegende Fauna und Flora. Der erzeugte Strom wird ohne am Meeresgrund verlegte Kabel und ohne die Entstehung von Magnetfeldern an Land geleitet."

Enorm robuste Konstruktion

Ein weiterer Vorteil ist die strukturelle Widerstandsfähigkeit des an einem großen Scharnier befestigten bis zu 100 Meter langen Tragarmes, der selbst Durchsatzgeschwindigkeiten von 14,5 Knoten aushält. Damit sei die Anlage auch für Strömungsverhältnisse geeignet, wie sie vor Schottland üblich sind.

Continue reading

Fünf Atomkraftwerke in Thailand?

Auch in Thailand ist nach den Ausfällen und Explosionen in den Atomkraftwerken in Japan infolge des Erdbebens und des Tsunami die Öffentlichkeit auf die geplanten Atomkraftwerke für Thailand aufmerksam geworden.

In der Bevölkerung regt sich Widerstand, von Protesten z.B. in Ubon Ratchathani und Kalasin wird berichtet.

Bau der Atomkraftwerke in Thailand noch nicht begonnen

Der Bau der Atomkraftwerke in Thailand hat noch nicht begonnen, aber die Planungen sind schon weit fortgeschritten.

Mögliche Standorte in acht Provinzen

Mögliche Standorte in acht Provinzen wurden und werden evaluiert.

Es handelt sich um die Provinzen Prachuap Khiri Khan, Chumphon, Surat Thani, Trat, Nakhon Sawan, Ubon Ratchathani, Nakhon Si Thammarat, Kalasin und Khon Kaen.

5 Bezirke in der engeren Auswahl

Continue reading

Nach Erdbeben und Tsunami: Kernschmelze im Atomkraftwerk Fukushima bestätigt

Eine "nie dagewesene Katastrophe" in Japan. Die Evakuierungszone wurde ausgeweitet, die Menschen fliehen.

Die japanische Regierung geht jetzt offiziell von einer Kernschmelze im zerstörten Atomkraftwerk Fukushima 1 aus.

Das Szenario, vor dem sich die Welt fürchtet!

Der Mythos vom sicheren Atomkraftwerk erweist sich mal wieder als Lüge.

(Und von der unsicheren und ungeklärten Endlagerung des Atommülls reden wir noch gar nicht.)

Atomkraftwerke in Thailand?

Wenn schon die Japaner es nicht schaffen die Atomkraftwerke sicher zu betreiben, dann bitte bitte baut sowas nicht in Thailand!

In Thailand gibt es zum Glück noch keine Atomkraftwerke, aber es wird aktiv an einem Plan gearbeitet, 2020 5% und 2021 10% des benötigten Stroms durch Atomkraftwerke zu erzeugen. Die erneuerbaren Energien sollen bei 5% stagnieren, als ob es in Thailand weder Sonne noch Wind gäbe.

Zurück nach Japan:

Bereits 140.000 Personen aus dem Gebiet des Atomkraftwerks Fukushima evakuiert

Die Internationale Atomenergie-Behörde IAEA hat mitgeteilt, insgesamt seien bislang 140.000 Personen aus dem Gebiet des Atomkraftwerks Fukushima evakuiert worden.

Continue reading

Grüne Flugzeuge vielleicht schon 2020

Thailand ist ein beliebtes Urlaubsland. Urlauber kommen meist mit dem Flugzeug. Umso "grüner" diese Flugzeuge sind, umso weniger teures Flugbenzin wird verbrannt, und umso besser für das Klima, die Umwelt und den Geldbeutel.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeitet an iGREEN (integrated green aircraft – integriertes grünes Flugzeug). Hierbei werden die aeroelastischen Auswirkungen verschiedener Bauteile für zukünftige treibstoffsparende, ‘grüne’ Flugzeuge untersucht.

Weniger Luftwiderstand spart Treibstoff

Derzeit untersucht das DLR in einem Göttinger Windkanal das Modell eines Flügels und Leitwerks in Leichtbauweise und ein weiteres Projekt beschäftigt sich mit sogenannten Laminarflügeln. Hierbei strömt die Luft gleichmäßig und eng anliegend über fast den gesamten Flügel. Bei normalen Flügeln kommt es bereits an der Vorderkante zu turbulenten Verwirbelungen, die die Wirksamkeit eines Flügels beeinträchtigen. Ein Laminarflügel verspricht geringeren Luftwiderstand und spart Treibstoff.

Continue reading

Haus in Ei-Form: Ökologisch und erdbebensicher

Nach dem erfolgreichen Modell der Natur entwickelten italienische Ingenieure das Casanuovo – das Ei-Haus – ein Passivhaus zu 90 Prozent aus recycelten Materialien und mit bis zu 70 Prozent Energie-Einsparung.

Das auf zwei Stockwerke verteilte Haus mit insgesamt 70 Quadratmetern Wohnfläche besteht aus einem zehneckigen Festfundament mit Wasser- und Stromanschluss.

Eine von innen belüftete Doppelmembran sorgt für eine gute thermische und akustische Isolierung.

Passivhaus mit 90 Prozent recyclebare Materialien

Gefertigt ist das der Energieklasse A entsprechende Passivhaus zu 90 Prozent aus recyclebaren Materialien – einem Verbundsystem, das vor allem aus Autoreifen, Altmatratzen und Holzabfällen zusammengesetzt ist.

Ein besonderes Augenmerk gilt der Stromversorgung, die aus einem integrierten System aus Gasbrennwertheizung, Windkraft und Photovoltaik besteht.

Continue reading