Solarstrom-Module – China produziert zum halben Preis

Eine nichtöffentliche Studie der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), die der Berliner Zeitung vorliegt, kommt zu dem Schluss, dass chinesische Produzenten sich enorme Kosten- und Effizienzvorteile erarbeitet haben.

Die europäische Solarindustrie und damit auch die deutschen Hersteller sind gegenüber der chinesischen Konkurrenz kaum noch wettbewerbsfähig. Während die besten Europäer pro Watt Leistung 1,02 Euro aufwenden, schaffen Top-Hersteller aus China dies für 57 Cent – bei in der Regel gleicher Qualität.

Die Personalkosten allein verhelfen den Chinesen zu einem Vorteil von 23 Cent pro Watt, auch, weil sie die Herstellung optimiert haben. Weitere 11 Cent können sie deshalb beim Material einsparen. Schließlich sind die Abschreibungen auf die Anlagen und der Strom etwas günstiger. Continue reading

China investiert massiv in erneuerbare Energien

Eine alte Ausrede der Öl-Lobbyisten und Klimaschutz-Gegner in den USA ist dass es keinen Zweck hat wenn die USA in den Klimaschutz investieren würden, da die Chinesen ungehemmt immer mehr Schmutz in die Atmosphäre jagen würden. Diese alte Ausrede zieht nicht mehr! China investiert massiv in erneuerbare Energien.

Bereits 2007 hat China 12.000.000.000 $ in erneuerbare Energien investiert, weit mehr als die USA. Nur noch Deutschland tat mehr. Nun ist China dabei ein umfangreiches und beispielloses Konjunkturpaket zu starten. Man erwartet einen Betrag zwischen 440.000.000.000 und 660.000.000.000 $ nur und ausschließlich für die Entwicklung von erneuerbaren Energiequellen.

Chinas ehrgeizige Ziele
Continue reading