Insektizide machen Kinder dumm

Keine Ausreden mehr: Forscher beweisen Langzeit-Folgen bereits nach Kontakt im Mutterleib!

Deshalb: Wer seine Kinder liebt, der kauft Bio-Obst und Bio-Gemüse! Und zwar nicht nur für die Kinder selbst, sondern bereits für die Mütter vor und in der Schwangerschaft.

Gängige Insektenmittel können die Intelligenz von Kindern herabsetzen, da sie in die Gehirnentwicklung eingreifen.

Bereits wenn die schwangere Mutter Kontakt zu Insektiziden hat, wird das Kind dümmer

Dies zeigt eine Reihe von unabhängigen Forschungen, die in der Zeitschrift Environmental Health Perspectives veröffentlicht wurden.

Auf mehrfache Weise konnten US-Forscher zeigen, dass bereits der Kontakt einer schwangeren Mutter mit der Chemikalie Chlorpyrifos dazu führen kann, dass das Kind bei Schuleintritt Rückstande in der kognitiven Entwicklung hat.

Continue reading

UNO-Experte: Öko-Landwirtschaft kann Produktion der Kleinbauern verdoppeln.

Der unabhängige UNO-Experte Olivier De Schutter präsentierte am 8. März den neuen UN-Bericht "Agrarökologie und das Recht auf Nahrung" in Genf vor dem UNO-Menschenrechtsrat.

Um das Hungerproblem zu lösen, fordert der UNO-Berichterstatter für das Recht auf Nahrung radikale Änderungen: Kleinbauern und die Öko-Landwirtschaft müssen gestärkt werden.

Kleinbauern und die Öko-Landwirtschaft müssen gestärkt werden

Sonderberichterstatter Olivier De Schutter:

Wir fahren direkt an die Wand, wenn wir nicht revolutionäre Änderungen realisieren!

Die Regierungen dieser Welt reagieren ungenügend auf die hohen Lebensmittelpreise. Ihre Massnahmen sind auf eine kurzfristige Wirkung ausgelegt und gehen nicht an die Ursachen der Probleme.

Der Ausweg aus dem Hungerproblem der Welt

Continue reading