TU-Berlin: Bauen mit Recyclingholz in Thailand

Eine Meldung der TU Berlin vom 17. Juni 2009:
Nachhaltige Entwicklung eines Wasserdorfes – Studentenprojekt in Thailand von der UNESCO ausgezeichnet

Die Verwendung recycelten Bauholzes dabei war ein Signal gegen die fortschreitende Abholzung der letzten Wälder Südostasiens!

Sala aus Recycling-HolzArchitekturstudierende der TU-Berlin, der Tianjin University China und der Chulalongkorn University Thailand haben ihre Planungen für “Sala”-Gemeinschaftspavillons in einem kleinen thailändischen Dorf realisiert. Das Projekt wurde nun im Rahmen des “Thailand Cultural Environment Project of Amphawa” mit der Honourable Mention der UNESCO-“Asia-Pacific Awards for Culture Heritage Conservation“ ausgezeichnet.

Sala-Pavillons sind offene Bauten, die durch große Schatten spendende beziehungsweise gegen Regen schützende Dächer geprägt sind. Continue reading