Hochleistungs-LED-Strahler: 20 mal effizienter und langlebiger als Halogenstrahler

Die Zukunft ist da, zumindest was LED-Strahler betrifft. Das saudiarabische Luxushotel Rosewood Corniche wird bald im Licht leistungsfähiger intelligenter LED-Strahler aus Österreich erstrahlen. Die vom Beleuchtungsspezialisten Alexander Wolkenstein ersonnene und vom Linz Center of Mechatronics (LCM) technisch umgesetzte Lösung verspricht dabei eine hohe Energieffizienz.

Stromverbrauch der LED-Strahler 95 Prozent geringer

Der Stromverbrauch der LED-Strahler ist laut den Unternehmen 95 Prozent geringer als bei herkömmlichen Halogenscheinwerfern.

"Der neue LED-Strahler ist regelbar und kann mit einer auf die optimale Lebensdauer abgestimmten Lichtstärke betrieben werden",

Continue reading

Tengelmann’s Energiekonzept für Supermärkte – Ein Vorbild für Thailand, völlig ohne CO2-Emissionen

Der Tengelmann Klimamarkt - Vorbild fuer Thailand Die Energie Agentur .NRW bewertet das Projekt als vorbildlich in Deutschland. Wir sagen, es ist Beispiel und Vorbild auch für Thailand. Beispiel für Big C, Tesco Lotus, Foodland, Friendship, Centrum, Carrefour, und wie sie alle heissen. Und Tengelmann beweist hier mal wieder: Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg!

Aus der Pressemitteilung von Tengelmann: Tengelmann eröffnete bereits am 1. Dezember 2008 den ersten Klima(super)markt in Deutschland – ein Markt mit Modellcharakter für die gesamte Branche in Bezug auf Energie- und CO2-Einsparung.

Völlig ohne CO2-Emissionen Continue reading

Waschmaschine soll Kleidung fast ohne Wasser reinigen

Eine Meldung auf Spiegel.de, 10.06.2008:

Mehr als 40 Liter Wasser sprudeln pro Waschgang durchschnittlich durch eine Waschmaschine. Das muss auf 40, 60 oder 90 Grad erhitzt werden und später aus der Wäsche wieder herausgeschleudert werden. Weil das nicht vollständig gelingt, landen viele Kleidungsstücke anschließend noch im Trockner.

Eine gigantische Wasser- und Energieverschwendung, fanden britische Forscher von der University of Leeds – und haben ein neues Verfahren ausgetüftelt: Ihre Maschine soll nach eigenen Angaben nur zwei Prozent des herkömmlichen Wasser- und Energiebedarfs verbrauchen.
Continue reading

Was wäre wenn … Ihre Klimaanlage keinen Strom verbrauchen würde?

Stellen Sie sich das mal vor, Ihre Klimaanlage kühlt Ihr Haus auf angenehme Kühle, aber ohne Lärm und ohne Strom?
Geht nicht? Geht doch!

Wie so oft geht es mal wieder nur um das intelligente Anwenden der vorhandenen Technik. Sie brauchen nur Altbewährtes:

  • Eine zentrale Lüftungsanlage
    • darin eingebaut eine Befeuchtungsanlage (der Abluft!), und
    • einen Plattenwärmetauscher.

Der Clou ist die Befeuchtung der Abluft, dadurch wird diese, durch den altbekannten Effekt der Verdunstungskälte, abgekühlt – also mit Wasser – und diese Kälte wird über den Wärmetauscher auf die Zuluft übertragen.
Continue reading