Club of Rome-Präsident: Das Geschick der Welt bestimmen Menschen, die jeglichen Bezug zur Realität verloren haben

Die Welt krankt an Konsumismus und Armut – Club of Rome-Präsident Ashok Khosla fordert neue Lösungen für die aktuellen Krisen.

Wien (pte/29.01.2010/11:30) – Die Überwindung der heutigen Probleme unseres Planeten erfordert Lösungen, die allen Menschen zugute kommen. Zu diesem Schluss kam Ashok Khosla, indischer Firmengründer und Präsident des Club of Rome anlässlich einer Diskussionsveranstaltung bei der vom österreichischen Lebensministerium veranstalteten Konferenz "Wachstum im Wandel", bei der Lösungsansätze für sozial verträgliche, gerechte und ressourcenschonende Wirtschaftsweise gesucht wurden.

Zu viele Krisen auf einmal

Die Welt ist mit einem Bündel von Krisen ausgesetzt, wie es bisher nie der Fall war

Continue reading